Samstag, 18. September 2010

Auftaktsieg mit durchschnittlicher Leistung

JSG - HSG Gremmendorf/Angelmodde 41:25 (20:13)

Jannis reklamierte einen Schrittfehler
Nach der guten Saisonvorbereitung freuten sich alle Spieler auf das erste Spiel in der Bezirksliga gegen den bereits aus der Quali bekannten Gegner HSG Gremmendorf/Angelmodde. Die Mannschaft begann zielstrebig und motiviert und konnte sich durch einfache Tore schnell auf 7:3 absetzen. Leider kam es im weiteren Verlauf des Spieles immer wieder zu Unkonzentriertheiten in der Abwehr und im schnellen Spiel nach Vorne. Die in der Halbzeitpause angesprochene "ungewollte Anpassung an den Gegner" setzte die Mannschaft direkt um und verspielte den Vorsprung (38. Min., 23:19). Die Unzufriedenheit über die eigene Leistung gipfelte in einer 4 minütigen Zeitstrafe wegen Meckerns gegen Jannis Lindrath, der in der Folge die rote Karte sah. Dies war allerdings ein Zeichen für seine Mitspieler. Mit guten Angriffskombinationen und einer aggressiven Abwehr wurden die Gremmendorfer vor unlösbare Aufgaben gestellt. Die nachlassende Kraft des Gegners verhalf uns letztendlich zu einem ungefährdetem Sieg.
           
Marx/Stoltze; Mitecki (9), Mühlenweg (8), Stirken (6), Lindrath (5), Buchwald (5/1), Vogel (4), Mihailovic (2), Hahm, Wohlann (je1), Tummes.

Keine Kommentare:

Kommentar posten