Montag, 14. März 2011

Kantersieg gegen den Dritten

JSG - TV Lenzinghausen 41:19 (18:9)

Das hätte vor dem Spiel niemand erwartet: Gegen den Tabellendritten aus Lenzinghausen gab es im Hinspiel noch eine knappe 29:27 Niederlage und die vorausgegangenen Niederlagen gegen Herford und Isselhorst ließen nicht auf einen Sieg hoffen. Doch anscheinend können wir doch Handball spielen.
Wir starteten mit einer offensiven Abwehrformation in die Partie, die sich erst nach wenigen Minuten stabilisierte (2:3, 6.). Danach scheiterten die Lenzinghausener immer wieder gegen unsere flexible und gut organisierte Deckung (12:4, 20.). Durch zwei Zeitstrafen kurz vor der Pause konnte der TVL nochmal verkürzen und vielleicht noch trotz unseres großen Vorsprungs Hoffnung schöpfen. Doch wir begannen nach der Pause noch konzentrierter und ließen nicht nach (28:13, 45.). Eine super Mannschaftsleistung in der besonders Jannis Lindrath mit sehenswerten Toren überzeugte. Die Lenzinghausener gaben sich zwar nicht auf, scheiterten aber immer wieder an unserer Deckung und an unserem super Torhütergespann. Mit viel Tempo und Spaß am Spiel trieben wir das Ergebnis in die Höhe und deklassierten den Gegner.

Torhüter:
Stoltze
Marx
Torschützen:
Lindrath 9
Vogel 8/1
Mitecki 6
Tummes 5
Fette 4/1
Mühlenweg 4
Buchwald 2
Stirken 2
Zlatkovic 1
Mihailovic
Hahm

Keine Kommentare:

Kommentar posten