Samstag, 18. Dezember 2010

Derbysieg

JSG - TuS 97 Jöllenbeck 31:27 (18:14)



Das erste Mal in dieser Saison konnten wir zwei Spiele nacheinander gewinnen und uns in der Tabelle vor den Jürmkern platzieren. In einem größtenteils emotionslos geführten Derby konnte sich zu Beginn der Partie keine Mannschaft Vorteile verschaffen (6:7). Mit einem kleinen Lauf konnten wir uns durch konzentrierte Abwehrarbeit auf 11:8 absetzen und diese Führung trotz mehrerer Zeitstrafen bis zur Halbzeit ausbauen. Kurz nach der Pause wurde es kurios. Der gut spielende, aber bereits in der ersten Halbzeit wegen Meckerns bestrafte David Wobig vom TuS 97 erhielt in der 42. Minute eine 4-Minuten-Zeitstrafe (wegen Meckerns) und damit die rote Karte. Trotz der insgesamt fair geführten Partie verteilten die Schiedsrichter viele Zeitstrafen (18); u.a. erhielten Joachim Vogel und Jannis Lindrath rote Karten (3x2). Es wurde auch noch Handball gespielt: Von 23:20 auf 28:20 konnten wir uns absetzten und anschließend durchwechseln. Ein super Spiel machte Marvin Mitecki, der trotz wenig Einsatzzeit auf 10 Treffer kam.

TW:
Marx
Stoltze
Torschützen:
Buchwald
Wohlann
Stirken 7
Mihailovic 1
Vogel 4
Hahm
Mühlenweg 4/1
Lindrath 2
Mitecki 10
Zlatkovic 1
Fette 2

Keine Kommentare:

Kommentar posten